Berufsorientierung

Die Entscheidung für einen bestimmten Beruf in einer sich ständig weiter diversifizierenden Arbeitswelt stellt für die Schülerinnen und Schüler mit die größte Herausforderung ihrer Schulzeit dar. Auf der Grundlage der Verordnung für die Berufliche Orientierung an Schulen (VOBO) vom 17. Juli 2018 möchten wir die Schülerinnen und Schüler hierbei bestmöglich unterstützen. Die Zielsetzung unserer Berufsorientierung ist daher eine doppelte:

Zielsetzung

Einerseits sollen sowohl fachliche als auch überfachliche Kompetenzen vermittelt werden, mit denen die Schülerinnen und Schüler in der Arbeitswelt bestehen können. Hierzu gehören über die Unterrichtsinhalte hinaus auch soziale und digitale Kompetenzen, wie sie auch im Schulcurriculum festgelegt sind.

Andererseits sollen unsere Schülerinnen und Schüler jedoch auch aktiv dabei unterstützt werden, ihre persönliche Studien- bzw. Berufswahl zu treffen. Die originär berufsorientierenden Maßnahmen, wie die Arbeit mit dem Berufswahlpass oder die Praktika werden flankiert durch ein breites Angebot an Orientierungsmöglichkeiten z.B. in den naturwissenschaftlichen Fächern.

Projekte und Kooperationen

Zur Unterstützung bei der Evaluation der persönlichen Interessen und Fähigkeiten, organisieren wir Berufsinteressentests und Berufsinformationstage, sowie die Teilnahme an Studienmessen. In der Oberstufe kooperieren wir eng mit der Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit.

Einblicke in die Arbeitswelt erhalten die Schülerinnen und Schüler im Rahmen der beiden verbindlichen Betriebspraktika in Klassenstufe 10 und 11, Betriebserkundungen in der Region und der Unternehmenskooperation mit der Deutschen Bahn AG.

Weiterführende Informationen

Auf einer internen Seite zur Berufsorientierung an der Gutenbergschule auf Microsoft Teams können die Schülerinnen und Schüler auf entsprechende Informationen zugreifen und benötigte Dokumente, z.B. für die Betriebspraktika, downloaden. Voraussetzung ist ein Zugang zu Office 365 über die Schule.

Dr. Judith Leinen

Ansprechpartnerin Berufsorientierung