Sport

„Keine Stunde im Leben, die man im Sport verbringt, ist verloren."

Winston Spencer Churchill

Sport an der Gutenbergschule

An der Gutenbergschule ist der Sportunterricht ein wichtiger Bestandteil des Schulalltags. Neben der Vermittlung von fachlichen Inhalten und dem Kennenlernen von unterschiedlichen Sportarten, bei dem es nicht zuletzt darum geht, auch den Spaß und die Freude am Bewegen zu wecken, gibt es gezielte Maßnahmen zur Förderung sportlicher Talente.

Partnerschule des Leistungssports

Die Gutenbergschule ist – gemeinsam mit der EHS – Trägerin des Regionalen Talentzentrums Wiesbaden/Rheingau-Taunus-Kreis und Partnerschule des Leistungssports.

In den Klassen 5 und 6 gibt es neben dem Pflichtunterricht, der dreistündig erteilt wird, Talentfördergruppen (TFG) in den Sportarten Judo, Leichtathletik und Tennis. Diese Talentfördergruppen bauen auf den Talentaufbaugruppen (TAGs) der Grundschulen auf und werden von den Sportverbänden unterstützt. Ab der Klasse 7 wird die Talentförderung in Leistungsgruppen (LG) fortgesetzt.

Sportklasse

Eine weitere Besonderheit der Gutenbergschule ist unsere Sportklasse. Dort werden leistungssportorientierte und für das Gymnasium geeignete Jugendliche, die sich an unserer Schule anmelden, sportlich gefördert und zugleich pädagogisch so betreut, dass sie ihre schulfachlichen und ihre sportlichen Interessen in Einklang bringen können.

Sportkurse

In der Gymnasialen Oberstufe können sich die Schülerinnen und Schüler in Sportkurse einwählen, die sich in ihrem Sportangebot durch die Auswahl verschiedener Bewegungsfelder und Sportarten unterscheiden. Sport kann an der GBS auch als Leistungsfach oder als dreistündiger Profilkurs gewählt werden.

Zusatzangebote

Auch im Ganztagsbereich wird die GBS dem Sport gerecht: Die „Bewegte Pause“ ermöglicht den Schülerinnen und Schülern in ihrer Mittagspause die Ausleihe von spannenden und bewegungsfördernden Sportgeräten. Dies unterstützt den kindlichen Bewegungsdrang und ermöglicht ein Auspowern nach dem Vormittagsunterricht. Außerdem werden sportspezifische AGs – wie etwa die Ruder-AG oder verschiedene ballsportliche AGs – angeboten.

Ebenfalls nimmt die Schulgemeinde an vielen interessanten Wettkämpfen, wie zum Beispiel dem Sportabzeichen, Laufabzeichen, 25-Stundenlauf im Kurpark und dem Minimarathon (im Rahmen des Frankfurt-Marathons) teil. Hinzu kommt die erfolgreiche Teilnahme an schulübergreifenden Wettkämpfen wie „Jugend trainiert für Olympia“ in verschiedensten Sportarten.

Des Weiteren ist die GBS auch Partnerschule des Projekts 05er-Klassenzimmer. Ziele dieser Partnerschaft sind neben der sportlichen Botschaft soziale Aspekte wie Ausländerintegration, Fairness, Sucht- und Gewaltprävention.