Umfrage zur Medienausstattung in den 5. Klassen

Das Ergebnis der jährlichen Ausstattungsumfrage in den neuen 5. Klassen an der Gutenbergschule.

Im Vergleich zum Vorjahr sehen wir eine Zunahme von 12 % bei den Smartphones, nachdem wir 4 Jahre lang konstant bei 51% gelegen hatten. 38 % der Kinder besitzen gar kein Handy oder ein Tastenhandy, zum Außenseiter wird also kein Kind ohne Smartphone! 

Nutzung von Apps:

  • WhatsApp 42 %
  • Instagram 8 %
  • Snapchat 16 %
  • TikTok 20 %


Immerhin 45 % der Kinder berichten von „einer Art Kindersicherung auf einem ihrer Geräte“. 2/3 der Kinder können im Kinderzimmer online gehen, 1/3 darf das Handy sogar über Nacht im Zimmer haben – was manche der Kinder erstaunt mit „da kann man doch gar nicht richtig schlafen!“ kommentierten… Da es in diesem Halbjahr wohl keinen gemeinsamen Info-Elternabend für alle Klassen geben wird, werde ich versuchen, bei den einzelnen Klassenelternabenden in erheblich geringerer Zeit wichtige Einsichten zu vermitteln, und meinen Vortrag unter www.youtube.com/JMSHessen empfehlen. In den einzelnen Klassen werde ich jeweils eine Doppelstunde zum Thema „Kinder sicher im Internet“ halten. 

Günter Steppich
Beauftragter für Jugendmedienschutz an der GBS